HINWEIS

Diese Website nutzt für statistische Erhebungen und zur Verbesserung des Internetauftritts das Webanalysetool Piwik. 

Aktuell wird ihr Besuch von der Piwik Webanalyse erfasst.

Nein, ich möchte nicht, dass mein Besuch erfasst wird.

Keine News in dieser Ansicht.

Tage der offenen Baustelle 2016

Wie in jedem Jahr seit der Grundsteinlegung 2013 öffnet sich die Baustelle Humboldt Forum im Berliner Schloss für die Berlinerinnen und Berliner und ihre Gäste aus aller Welt.

 

Am Wochenende 11. und 12. Juni können Sie sich von 10 bis 18 Uhr (letzter Einlass 17 Uhr) vom Baufortschritt für Deutschlands prominentestes Kulturbauvorhaben selbst ein Bild machen. Übrigens: Alle bereits rekonstruierten Schlossfassaden wurden mit Spenden finanziert. Bitte engagieren Sie sich weiterhin so großzügig für die neue, alte Mitte unserer Hauptstadt. Dieses Mal bieten wir Ihnen im Wortsinne einen besonderen Höhepunkt an, denn Sie können uns sogar aufs Dach steigen!

 

Aber auch im Erdgeschoss sowie im I. Obergeschoss erwartet Sie wieder ein interessantes Programm als Vorgeschmack auf das neue große und lebendige Kulturzentrum. Dazu gehören eine Mitmach-Ausstellung über die Geschichte des Ortes, eine Speakers‘ Corner mit vielen interessanten Beiträgen zu den großen außereuropäischen Sammlungen des Ethnologischen Museums und des Museums für Asiatische Kunst der Stiftung Preußischer Kulturbesitz sowie zu globaler Verflechtung und Zukunftsfähigkeit von der Humboldt Universität, Klanginstallationen der Kulturprojekte Berlin/Stiftung Stadtmuseum und vieles mehr.

 

Der Förderverein Berliner Schloss e.V. informiert über seine Arbeit und die Möglichkeit, für den Wiederaufbau der historischen Fassaden zu spenden. Die speziell gezüchtete Rose „Berliner Schloss“ wird verkauft und in der Ausstellung „Schmerz und Schönheit“ begeistern die Skulpturen von Andreas Schlüter.

 

Musikaufführungen von Studierenden der Hochschule für Musik Hanns Eisler und ein Platzkonzert des Stabsmusikkorps der Bundeswehr runden das Programm ab. Auch für das leibliche Wohl ist mit verschiedenen Streetfood-Ständen und Getränkestationen gesorgt. Wir freuen uns auf Sie!