HINWEIS

Diese Website nutzt für statistische Erhebungen und zur Verbesserung des Internetauftritts das Webanalysetool Piwik. 

Aktuell wird ihr Besuch von der Piwik Webanalyse erfasst.

Nein, ich möchte nicht, dass mein Besuch erfasst wird.

Keine News in dieser Ansicht.

Neues Personal für das Humboldt Forum

Bundesbauministerin Barbara Hendricks und Kulturstaatsministerin Monika Grütters haben drei Personalvorschläge für das Humboldt Forum präsentiert.

 

Neuer Vorstandssprecher der „Stiftung Berliner Schloss – Humboldt Forum“ soll ihr bisheriger kaufmännischer Vorstand Johannes Wien werden. Den Vorstand für den Baubereich der „Stiftung Berliner Schloss“ soll der Bauingenieur Hans-Dietrich Hegner übernehmen. Er tritt die Nachfolge von Manfred Rettig an. Außerdem wird die „Stiftung Berliner Schloss“ künftig den Namen „Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss“ tragen.

 

Die Kulturmanagerin Lavinia Frey wurde als Geschäftsführerin der „Humboldt Forum Kultur GmbH“ vorgeschlagen – einer Tochtergesellschaft der „Stiftung Berliner Schloss“. Gemeinsam mit der Gründungsintendanz soll die „Humboldt Forum Kultur GmbH“ den kulturellen Betrieb des Humboldt Forums aufbauen und Kulturveranstaltungen im Vorfeld der Eröffnungsphase durchführen. Außerdem wird die Geschäftsführung der GmbH gleichzeitig neuer Kulturvorstand der „Stiftung Berliner Schloss“. Auf diese Weise wird der Bau mit dem kulturellen und konzeptionellen Betrieb des Humboldt Forums eng verzahnt.

 

Endgültig entschieden werden sollen die Personalvorschläge des Bundes auf der Stiftungsratssitzung am 15. März 2016. Bei Zustimmung können die drei Kandidaten ihre Arbeit kurzfristig aufnehmen und das einzigartige Kulturprojekt in seiner entscheidenden Phase gemeinsam voranbringen.